Hochdorfer Kreissparkasse Freudenstadt Energieagentur in Horb

ZSK

Hauptbühne Punk
2016_bands_ZSK

„Punkrock mit Herz und Hirn“, stand 1997 auf den allerersten Tourpostern von ZSK. Der Spruch passt auch 19 Jahre nach der Bandgründung noch genau. Von besetzten Häusern und kleinen Jugendzentren ging es bald auf die großen Bühnen. Das aktuelle Album „Herz für die Sache“ ist auch das bislang erfolgreichste. Wer schon mal auf einem ZSK-Konzert war, weiß warum sie als eine der großen deutsche Punkrock-Bands gelten. Sehr direkt, viel zu laut und trotzdem immer mit einem Augenzwinkern wissen sie, wie man auf der Bühne gemeinsam durchdreht.

Wer sie auf der Tour mit den Toten Hosen, beim Highfield, Deichbrand, Open Flair oder auf der Fusion gesehen hat, will sie unbedingt wieder live erleben. „Weil wir die gleichen Platten hören, seit Jahren auf dieselben Sachen schwören“

Dass Punkrock und Politik sich nicht trennen lassen, zeigt sich nicht nur in den Texten. Die 2006 von ZSK gegründete Kampagne „Kein Bock Auf Nazis“ ist inzwischen bundesweit bekannt.