Hochdorfer Kreissparkasse Freudenstadt Energieagentur in Horb

Welcome: DAME & Milliarden

12. Dezember 2016

Liebe Mini Rock Festival Fans,

es ist soweit, die ersten beiden Bands stehen fest. Mit DAME und Milliarden haben wir gleich zwei absolute Hochkaräter im Programm.

Dame 06.12.2016 MusikZentrum LC

Der österreichische Sprechgesangskünstler DAME hat über eine halbe Million Youtube Abonnenten und sein aktuelles Video „Low Life“ hat schon über 2 Millionen Views. Seine Roots hat er im Gaming Bereich und mit Songs wie „Pave Low“ hat er über 25 Millionen auf YT Menschen erreicht. Sein aktuelles Album „Straßenmusikant“ stieg auf Platz 5 der deutschen Album Charts ein. Manche der neuen Nummern, wie zum Beispiel „Nachts um zehn“ oder „Hilfe“, haben mit Rap und Hip Hop gar nicht mehr so viel zu tun und zeigen vor allem die Weiterentwicklung die Dame in den letzten Jahren durchgemacht hat. Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Gig, also „Insert Coin“ und Level Up für DAME.

Milliarden

Milliarden haben dagegen so gar nichts mit der virtuellen Welt zu tun. Aber mit Gesellschaftskritik. Das Berliner Rock-Duo will die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufmischen. Da freuen wir uns drauf. Milliarden, dass ist mehr als ein Name. Ein Begriff, der starke Assoziationen weckt. Ein Schlagwort, das in riesigen Lettern über diesen turbulenten Zeiten zu schweben scheint. Irgendwo zwischen Börsencrash und Megagehältern, zwischen Insolvenz und neuen Chancen, zwischen Kommerz, Kultur und Kunst. Eine irgendwie absurde Zahl, deren Bedeutung ambivalent und kaum fassbar ist. Ebenso, wie auch der Sound der Berliner. Und jetzt noch ein Tipp: schaut euch unbedingt ihr aktuelles Musikvideo an. Gibts auf unserer Bandseite.

Eine neue Ticketstaffel gibt es auch. Nachdem ihr uns euer blindes Vertrauen geschenkt habt und alle unsere „Katze im Sack“ Tickets weg sind, gibt es jetzt die EARLY BIRD Tickets. Hardtickets gibt es für 48 Euro zzgl. Camping, zzgl. VVK bei der Kreissparkasse Freudenstadt. Wer nicht warten will und schnell noch was in den Adventskalender packen muss, dem sei ein „Online-Ticket“ empfohlen. Alles auf: mrf.rocks/tickets